Zeit für Achtsamkeit
 
 

Über mich

Das bin ich

Nicole Becker


"Wir haben einen Schatz in uns. Wir wurden damit geboren. Dieser Schatz hat viele Namen, im MBSR nennen wir ihn Bewusstheit." Saki Santorelli


Kinder und Jugendliche innerlich stark zu machen, ist mein Herzenswunsch, meine Inspiration und meine tägliche Motivation. Als Mutter zweier Jungs mit ganz unterschiedlichen Bedürfnissen (5 und 11 Jahre) ist das manchmal gar nicht so leicht. Und doch ist es für mich alles was zählt.

Als ich vor zwölf Jahren meinen ersten Sohn bekam, empfand ich es als ganz natürlich, mich mit dem Pikler-Konzept zu befassen. „Lasst mir Zeit“ hieß das erste Buch, das ich hierzu las. „Vertraue darauf, dass ich mich entwickeln kann und gib mir Zeit, dies genau in meinem Tempo zu tun.“ Diese Idee berührte mich tief. Bedeutet es doch, dass wir nichts „tun“ müssen, damit sich unsere Kinder entwickeln. Sie tun es von ganz alleine, wenn wir als Eltern für sie da sind und ihnen das geben, was sie wirklich brauchen: Unsere Präsenz.

Als mein Sohn heranwuchs, entdeckte ich Yoga für mich und kam erstmals mit Meditation in Berührung. Nach einem Umzug und der Geburt meines zweiten Sohnes, konnte ich hier in Bonn einen Pikler Kurs bei der wunderbaren Gaby Martens erleben. Dieser Kurs war mein erster Kontakt mit der Achtsamkeit. Ein Vortrag von Lienhard Valentin über „die Kunst gelassen zu erziehen“ brachte mich schließlich dazu, einen MBSR Kurs zu besuchen.

Dieser Kurs hat so vieles in meinem Leben verändert. Vor allem aber hat er mich in Berührung mit diesem inneren Schatz gebracht und mir bewusst gemacht, was mir wirklich wichtig ist. Daraus entstand der Wunsch, Erwachsene, Kinder und Jugendliche mit Achtsamkeit in Berührung zu bringen. Angetrieben von diesem Wunsch, folgten zahlreiche Bücher zum Thema Achtsamkeit, die Grundausbildungen „Achtsamkeit leben – Achtsamkeit lehren“ und „Achtsamkeit mit Kindern und Jugendlichen (AmiKi)“, ein MSC Kurs in achtsamen Selbstmitgefühl bei der wunderbaren Hilde Steinhäuser, ein Aufbaukurs zur MBSR Lehrerin, Fortbildungen und Supervisionen zum Thema Kinderschutz, Didaktik und Coaching für Jugendliche (Teach First Deutschland), eine Trainerausbildung für das dotbe Achtsamkeitsprogramm (vom mindfulness in schools project), in der achtsamen Schule und im SeeLearning.


Begleitet, inspiriert und ausgebildet wurde und werde ich von meiner Kollegin Ilke Hombeck, Angelika Wild-Regel, Yeshe Brost, Dörte Westphal, Kevin Hawkins, Amy Burke, Stefan Machka, Jem Shackleford, Daniel Rechtschaffen, Silke May, Hilde Steinhäuser, Christiane Wolf, Agnes Häberle-Köppler, Susanne Niederberger, Daniel Siegel u.v.m.